Vermehrte Anmeldung durch Spammer

  • In den letzten Tagen ist es verstärkt zu Anmeldungen durch Personen gekommen, die sicher nicht die Informations- bzw. Hilfesuche im Forum im Sinn hatten. Da es sich lt. den angelegten Profilen meist um Personen aus den USA und Australien handelte, war alleine deshalb zu bezweifeln, dass es sich um HMSN-Betroffene, Angehörige oder Interessierte handelte. Dies wurde dann noch dadurch deutlich, dass in den allermeisten Fällen Websites angegeben waren, die entweder Dienstleistungen aus den USA oder dem indischen Raum angepriesen haben.


    Dies alles läßt nur den Schluss zu, dass es sich um User handelt, die das Forum zu Werbezwecken (Spamming) benutzen wollen. Man kann nur vermuten, dass alleine das Aufrufen der angebeben Websites (= Traffic auf den Websites) dem Inhaber der Website Geld einbringt.


    Interessant ist, dass diese Anmeldungen erfolgt sind, obwohl bei der Registrierung auch ein Captcha eingegeben werden muss. Nachforschungen diesbezüglich haben aber ergeben, dass es inzwischen auch hier entsprechende Möglichkeiten gibt.


    Die Anmeldung solcher User kann deshalb nur sehr schwer verhindert werden. Die beste Möglichkeit besteht sicherlich darin, dass neu angemeldete User manuell frei vom Admin frei geschaltet werden. Die Forensoftware bietet dies zwar an, allerdings erscheint der User dennoch schon im Forum und er hat die Möglichkeit, sein Profil anzulegen. Damit scheidet dieses Feature als Variante aus, denn dies verhindert ja nicht, dass die nicht erwünschten Daten eingegeben werden.


    Dies scheint auch nicht damit zusammen zu hängen, dass es sich bei der benutzen Forenversion um freeware handelt, sondern es scheint auch ein Problem der käuflichen Foren zu sein. Als Lösung wurde ein Tool gefunden, dass schon bei der Registrierung prüft, ob es sich bei der eingegeben Email- oder IP-Adresse um eine Adresse bekannter Spammer handelt. Sollte dies der Fall sein, wird der Zugriff auf das Forum gestoppt.


    Es wird sich nun zeigen, wie sich dieses Tool in der nächsten Zeit bewährt. Sollte jemandem der Zugriff verweigert werden, der sich aus lauteren Gründen im Forum anmelden wollte, so bitte ich um kurze Email an info.hmsn@hmsn.de.


    Dasselbe gilt für User, denen im Forum andere User auffallen, deren Profil auf Spamming schließen läßt. Die zuletzt registrierten Personen hatten alle einen Usernamen gewählt, der aus einem Vornamen, gefolgt von 2 oder 3 willkürlichen Buchstaben bestand. Soweit erkennbar wurden alle gelöscht bzw. als Spammer markiert, sollte jedoch noch jemand fündig werden, wäre eine Email an die genannte Adresse hilfreich.


    Der Admin